13. Uhinger Fahrradbörse

Bereits zum 13. Mal hat das bewährte Fahrradbörsen-Team, bestehend aus Mitgliedern der Lokalen Agenda 21, der Jugendfeuerwehr, der Polizei und des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs, am vergangenen Samstag wieder den „größten Uhinger Fahrradhandel“ veranstaltet. Rund 140 Fahrräder, darunter sehr hochwertige Drahtesel aller Arten, Farben und Größen, standen zur Auswahl und rund 2/3 davon fanden einen neuen Besitzer. Gleichzeitig konnten sich die Besucher bei der Jugendfeuerwehr stärken. Die Jungs und Mädels hielten Rote Würste, Getränke, Kaffee und Kuchen bereit und meisterten ihre Aufgabe der Verpflegung souverän. Am Ende des Tages überreichte der Sprecher des Arbeitskreises „Umwelt, Energie und Verkehr“, Roland Zwicker, den Erlös aus der Fahrradbörse, bei der ein stattliches Sümmchen zusammenkam, an Volker Klingler von der Feuerwehr für die Jugendarbeit. Somit hatte die 13. Fahrradbörse in Uhingen einmal mehr zwei nachhaltige Komponenten, zum einen die Verwertung von Gebrauchtfahrrädern und zum anderen die Unterstützung der Jugendarbeit der Feuerwehr. Und mit der Staufenbeschäftigungsgesellschaft profitiert noch eine dritte Stelle von der Fahrradbörse, da sie alle unverkäuflichen Fahrräder, die nicht mehr zurück an den Verkäufer gehen, für ihre Fahrradwerkstatt erhält.

Kontakt

Agenda-Büro Zimmer 204 im Rathaus Uhingen:
Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag vormittags von 9:00 - 12:00 Uhr,
Mittwoch nachmittags von 14 - 18 Uhr, Donnerstag nachmittags von 14 - 16 Uhr
oder nach Vereinbarung

Martina Bartos
Kirchstr. 2
73066 Uhingen
Tel. 07161 9380-133
E-Mail: Martina Bartos

Arbeitskreis Umwelt, Energie und Verkehr:
Ralf Ayrer; Tel. 07161 6512417
Roland Zwicker; Tel. 07161 38403

Arbeitskreis Soziales, Bildung und Kultur:
Rita Lipp über E-Mail an das Agenda-Büro: Martina Bartos
Klaus Bischoff; Tel. 0179 1267807

Repair-Café Uhingen
Werner Lorenz; Tel. 07161 32958