Gemeinderatsbeschluss gefasst!

Bei seiner Sitzung am 29.04.2022 hat der Gemeinderat den einstimmigen Beschluss gefasst, dass Uhingen Fairtrade Town werden soll. Roswitha Heinemann vom Arbeitskreis „Soziales, Bildung und Kultur“ und Martina Bartos vom Agenda-Büro der Stadt Uhingen hatten ins Thema eingeführt und die Motivation der Lokalen Agenda 21, in Sachen Fairtrade Town aktiv werden zu wollen, erklärt. Schon seit 1999 gibt es die Lokale Agenda 21 in Uhingen. 2004 stand der nachhaltige Konsum erstmals auf der Tagesordnung. Damals sollten besonders Produkte und Erzeugnisse aus regionaler, saisonaler und biologischer Herkunft in den Blickpunkt gerückt werden. Mit vielen Aktionen bei Uhinger Sonntagen und anderen Veranstaltungen ist man hier „am Ball“ geblieben.  Vom lokalen und regionalen zum globalen und fairen Handel weiterzudenken, ist das Ziel von Fairtrade Town Uhingen. Fairer Handel ist Bewusstsein, Verantwortung, Wertschätzung und Respekt, was jüngst auch auf der Fairen Handels Messe in Stuttgart zu erleben war. Es ist Konsum mit nachhaltigem Genuss. Darüber hinaus ist es ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftszweig.

Kontakt

Agenda-Büro Zimmer 204 im Rathaus Uhingen:
Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag vormittags von 9:00 - 12:00 Uhr,
Mittwoch nachmittags von 14 - 18 Uhr, Donnerstag nachmittags von 14 - 16 Uhr
oder nach Vereinbarung

Martina Bartos
Kirchstr. 2
73066 Uhingen
Tel. 07161 9380-133
E-Mail: Martina Bartos

Arbeitskreis Umwelt, Energie und Verkehr:
Ralf Ayrer; Tel. 07161 6512417
Roland Zwicker; Tel. 07161 38403

Arbeitskreis Soziales, Bildung und Kultur:
Rita Lipp über E-Mail an das Agenda-Büro: Martina Bartos
Klaus Bischoff; Tel. 0179 1267807

Repair-Café Uhingen
Werner Lorenz; Tel. 07161 32958